Зображення сторінки
PDF
ePub

Durch die Bewunderung sind die Menschen zur Philosophie gekommen, indem sie in den auffallenden Erscheinungen der natürlichen Welt ein Höheres ahnten.

Die Dinge treten uns zuerst in ihren Erscheinungen entgegen; diese nehmen wir in uns auf, und indem wir ihre Ursachen noch nicht kennen, entsteht die Bewunderung; durch diese werden wir von den Erscheinungen zur Erforschung der noch verborgenen Ursachen getrieben; sind die Ursachen erkannt, so gehen wir in den Anfang zurück und . suchen die Erscheinungen aus ihren Ursachen zu erklären.

Biese. Phil. des Aristoteles I. 359. 337.

[ocr errors]

1

« НазадПродовжити »